Datenschutzerklärung

Welche personenbezogenen Daten ich sammele und warum

Die Nutzung dieses Blogs ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten, die auf meinen Blog gesammelt werden, dienen hauptsächlich dem reibungslosen Ablauf aller Funktionen. Die personenbezogenen Daten werden nicht für Werbezwecke verwendet.

Gesammelt werden folgende Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
  • Name
  • User-Agent-String

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammele ich die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus der E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob dieser benutzt wird Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findet man hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem der Kommentar freigegeben wurde, ist das Profilbild öffentlich im Kontext des Kommentars sichtbar.

Kontaktformulare

Wenn ein Besucher das Kontaktformular benutzt, werden E-Mail-Adresse und Name erhoben und für die Dauer der Anfrage gespeichert. Freiwillig kann auch die eigene Homepage angegeben werden. Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung dieser Daten kannst man jederzeit unter dr. med. awagner@gmail.com mit dem Betreff „Datenlöschung“ widerrufen. Die Daten werden nicht zu Werbezwecken verwendet, sondern ausschließlich zur Abwicklung der Anfrage. Alternativ kann man Kontaktanfragen direkt über die E-Mail-Adresse dr.med.awagner@gmail.com stellen, wodurch keine Kontaktdaten auf dem Blog gespeichert werden.

Cookies

Wenn ein Kommentar auf meinem Blog geschrieben wird, kann das eine Einwilligung sein,  Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit  nicht, wenn ein weiterer Kommentar geschrieben wird , all diese Daten erneut eingeben werden müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls der User ein Konto hat und sich auf dieser Website anmeldet, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob der Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn der entsprechende Browser geschlossen wird.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über den User sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls der User ein Konto hat und auf dieser Website angemeldet ist.

Auf diesen Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennt man an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf diesem Blog. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findet man hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn man diese Seiten besucht, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen dem User- Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass der User mit seiner IP-Adresse diese Seite besucht hat. Wenn man den Facebook „Like-Button“ anklickt, während man in seinem Facebook-Account eingeloggt ist, kann man die Inhalte dieses Blogs auf seinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieses Blogs dem Benutzerkonto zuordnen. Es wird darauf hingewiesen, dass man als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen hierzu findet man in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn  nicht erwünscht ist, dass Facebook den Besuch dieses Blogs dem Facebook- Nutzerkonto zugeordnet werden kann, logge man sich bitte aus dem Facebook-Benutzerkonto aus.

Auf diesem Blog sind auch Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn man in seinem Instagram – Account eingeloggt ist, kann man  durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte dieses Blogs mit seinem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieses Blogs seinem  Benutzerkonto zuordnen. Es wird darauf hingewiesen, dass man als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhält.
Weitere Informationen hierzu findet man in der Datenschutzerklärung von Instagram:
http://instagram.com/about/legal/privacy/

Auf diesem Blog sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die besuchten Webseiten mit seinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Es wird darauf hingewiesen, dass man als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen hierzu findet man in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy. Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Analysedienste

Dieser Blog benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Eine Weitergabe Ihrer Nutzungsdaten an Dritte erfolgt nicht. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Man kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Darüber hinaus kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem man das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Außerdem ist es möglich, dass dieser Blog unter anderem Monsterinsights for Google Analytics benutzt. Die  IP-Adresse des Unseres wird anonymisiert. Wenn ihr trotzdem nicht erfasst werden wollt: Click here to opt-out of Google Analytics.

https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cdn.blogfoster.com/privacy/frame.html

Wie lange Daten gespeichert werden

Wenn  ein Kommentar geschrieben wird, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art kann ich Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Welche Rechte der User an seinen Daten hat

Wenn  Kommentare geschrieben wurde, kann man einen Export seiner personenbezogenen Daten bei mir anfordern, inklusive aller Daten, die du mir mitgeteilt hast. Darüber hinaus kann die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich vom User gespeichert haben, angefordert werden. Dies umfasst nicht die Daten, die ich aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren muss.

Wohin ich die User-Daten sende

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Meine Kontakt-Informationen

Für jegliche Anliegen bezüglich des Datenschutzes kann man sich jeder Zeit unter den Betreff „Datenschutz“ an meine E-mail Adresse wenden.